Aktuelle Nachrichten

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Termine

< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Seite auswählen

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit in der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule Potsdam steht seit September 2016 Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern mit Rat und Tat zur Seite. Sie bietet vor allem Hilfen bei der Bewältigung schulischer und familiärer Problemlagen, vermittelt in Konfliktsituationen und fördert eine gewaltfreie Kommunikation durch die Ausbildung von Streitschlichtern.

Grundlegend ist hierbei die Zusammenarbeit mit Lehrerinnen, Lehrern und Eltern, aber auch mit außerschulischen Partnern, wie zum Beispiel dem Jugendamt, Beratungsstellen oder Freizeiteinrichtungen. Ziel der Schulsozialarbeit ist es, persönliche und soziale Kompetenzen aller am Schulleben Beteiligten so zu stärken, dass positive Auswirkungen auf das Lern- und Schulklima entstehen.

Zu den Angeboten zählen 
-    Beratung von Schülerinnen und Schülern
-    Gespräche mit Erziehungs- oder Sorgeberechtigten
-    Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern
-    Vernetzung und Kooperation mit Einrichtungen und Projekten der Jugendhilfe
-    Projektarbeit/ Soziales Training mit Schülerinnen und Schülern
-    Präventionsberatung
-    Konfliktmoderation
-    Coaching

Kontakt:

Anja Hinselmann
Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg Nord-West
Standort Potsdam
Raum 0.15 in der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule
Tel.: 0331 – 289 7840
sas.davinci.potsdam@stiftung-spi.de

Förderverein

Unser Förderverein wurde 2012 gegründet und unterstützt die Schule insbesondere bei der Umsetzung verschiedener Projekte. 

Zum Vorstand des Fördervereins gehören:

Frau Lehmann - Vorstandsvorsitzende 

Herr Gallien - stellvertretender Vorsitzender

Frau Plischke - Schatzmeisterin

Weitere Informationen finden Sie unter:https://www.davinci-foerderverein.de/Foerderverein/

Kooperationspartnerschaften

Unsere Kooperationspartner ermöglichen die Etablierung des „anderen Lernens“ durch die Vernetzung von schulischen Bildungsangeboten mit außerschulischen Lernangeboten. Dabei zielen Koopationen auf:

  • die spezifische Interessensförderung von Schülern und Schülerinnen durch die Bereitstellung von attraktiven Freizeitangeboten
  • die Durchführung von Präventionsprogrammen
  • die Unterstützung der Berufsvorbereitung

Mit folgenden Kooperationspartnern arbeiten wir im Schuljahr 2018/19 zusammen:

  • Alba Berlin 
  • AOK Potsdam
  • Handwerkskammer Potsdam 
  • Mittelbrandenburgische Sparkasse
  • Universität Potsdam
  • Agentur für Arbeit
  • Kubus gGmbH
  • USV Rugby Potsdam
  • SPI
  • Potsdam in Bewegung
  • HARVARD - Musikakademie
  • Goldfingers Ultimate Club
  • Next Step
  • Chill out e.V.
  • Vernetzungsstelle für Schulverpflegung

Im Rahmen der Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung arbeiten wir mit der Agentur für Arbeit zusammen. Es werden regelmäßig Exkursionen ins Berufsinformationszentrum durchgeführt. Bei der Vorbereitung des Schülerbetriebspraktikums und der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienberuf ist sie ebenfalls ein verlässlicher Partner. Dazu bietet die Arbeitsagentur Sprechzeiten in unserer Schule an.